Neuseeland

Neuseeland Gisborne

Die Maori sind die Ureinwohner Neuseelands. Wann genau sie dorthin kamen, ist unklar. Man weiß aber, dass es zwischen dem 8. und 14. Jahrhundert war und sie in Kanus aus Polynesien anlandeten. Bis heute wird darüber spekuliert, in welchem Land ihre Wurzeln liegen. Wissenschaftler vermuten, dass sie von ostasiatischen Inseln wie Taiwan stammen. Die Maori selbst sehen ihren Ursprung in dem mythischen Land Hawaiki.

Register to read more...

iMAG Foto-Edition

iMAG01-2014-CoverFoto auf Alu-Dibond mit echtem Foto-Abzug, Kaschierung, UV-Schutzfolie und Aufhängung.

Sie können Ihr Lieblingsmotiv von unseren Reisebildern als ein echter Foto-Abzug auf Alu-Dibond bestellen.

Register to read more...

Nach Rom ist gar nicht so weit

WagnerAllein zu Fuß von der eigenen Haustür bis zum Petersdom

„Du bist und bleibst verrückt! – Du bist doch gerade erst wieder zu Hause und jetzt willst du schon wieder so lange weg? – Zu Fuß… und dann noch allein!“ So oder so ähnlich lauten die Kommentare meiner Familie, meiner Freunde und Bekannten, als sie mitbekommen, dass ich mich nach meinem Jakobsweg im vorigen Jahr wieder auf den Weg machen will.

Register to read more...

Douliou douliou saint-tropez

St-tropez Hafen abemd

„Jolie, jolie Saint-Tropez“, habe ich den Titel des Songs damals verstanden, als ich „Der Gendarm von St. Tropez“ zum ersten Mal im Fernsehen sah.

Register to read more...

Ein Loblied auf die Marken das herzliche Italien! 


Italien kann sehr spektakulär sein: das einmalige Venedig, die pittoresken Cinque Terre, das ewige Rom, das quirlige Neapel, das wilde Sizilien…
Wer aber kein Spektakel, keine Aufregung sucht, sondern „serenitá“, was so viel wie In-sich-Ruhen und Zufriedensein bedeutet und keineswegs mit Langeweile gleichzusetzen ist, der sollte sich für die nächste Italien-Reise die Region Marken vornehmen.

Register to read more...